Work-Life-Blending

Work-Life-Blending: wenn Arbeit und Auszeit verschmelzen

Wie der Schalenstuhl K+N NOOK.SHELL von König + Neurath ein neues Lebensgefühl abbildet

Liegt es am Revival des Mid Century Designs oder am Wandel des Büros hin zur Identifikationsfläche, in der wir uns mit unserer gesamten Persönlichkeit einbringen? Ist die Möglichkeit, Kunststoffmöbel nachhaltig zu produzieren der Grund für die wachsende Beliebtheit von Schalenstühlen oder schlicht ihr äußerst komfortables Sitzgefühl? Wie auch immer die Antwort auf die Frage ausfällt: König + Neurath bietet eine attraktive Variante, die sich im Büro und zu Hause gut macht und sich für die unterschiedlichsten Gestaltungskonzepte konfigurieren lässt: K+N NOOK.SHELL.

In den fünfziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts entstand ein Sitzmöbel, dessen Beliebtheit bis heute ungebrochen ist: der komfortable multifunktionale Stuhl, bei dem sich die Schale aus Kunststoff mit verschiedenen Untergestellen kombinieren lässt. Damals war der Coup an der Erfindung das neuartige Material. Kunststoffe ließen sich industriell produzieren, leicht färben und hatten ein geringes Gewicht. Ein wichtiger Schritt hin zur Demokratisierung von Design war getan, und das stilvolle Einrichten der eigenen vier Wände wurde für Privatmenschen erschwinglich. Seitdem sind eine Vielzahl von Kunststoffstühlen entstanden.

Die neue Rolle des Büros

Heute wird das Leben nicht mehr so streng wie in den Wirtschaftswunderjahren oder noch zum Ausgang des Jahrtausends in Arbeit und Freizeit unterteilt. Es besteht vielmehr aus der Summe verschiedener Tätigkeiten, Privat- und Arbeitsleben verschmelzen immer stärker miteinander. Das renommierte Zukunftsinstitut spricht vom Work-Life-Blending, König + Neurath unterscheidet bei der Analyse der Arbeitskultur seiner Kundinnen und Kunden verschiedene Work-Life-Modelle. 

Ganz gleich, wie die Gewichtung ausfällt, das Büro wird in diesem Prozess des Remote Work nicht irrelevant, es erhält eine neue Rolle. Das Büro wird zur „Kulturmeile des Unternehmens“ – also dem Ort, an dem das Wir-Gefühl der Belegschaft entsteht. Der Raum, in dem Kollaboration und Co-Creation stattfinden, darf und soll Sinnzusammenhänge abbilden. Was impliziert das für die Einrichtung?

Möblierung als eine Antwort auf die Wertefrage

Wenn wir am Arbeitsplatz nicht mehr nur in unserer Funktion als Arbeitnehmer oder Arbeitnehmerin anwesend sind, sondern als denkendes, fühlendes und sinnorientiertes Wesen, muss die Büroeinrichtung verschiedenen Ansprüchen gerecht werden. Wer Werte als Basis von Beziehungen begreift, schafft als Unternehmen Relevanz, so das Zukunftsinstitut. Ein „wertvolles“ Büroumfeld ist infolgedessen ein Ort, an dem wir uns als Individuum wertgeschätzt und wohl fühlen. Eine Organisation, in der Corporate Social Responsibility umgesetzt wird, weil sie die Werteorientierung der Belegschaft anerkennt. Und ein Rahmen, in dem hochwertige, zukunftsorientierte Einrichtungskonzepte Ausdruck nachhaltigen Wirtschaftens sind.  

Multifunktionale Gestaltungs- und Einsatzmöglichkeiten des K+N NOOK.SHELL

Für König + Neurath ist die Einführung des K+N NOOK.SHELL also mehr als die Abrundung des Sortiments von Konferenz- und Besucherstühlen, sondern eine weitere Gelegenheit, Büroeinrichtenden relevantes Design mit Mehrwert anzubieten.

Der Schalenstuhl lässt sich vielfältig konfigurieren, wobei die Rückenschale in drei Varianten (Kunststoff und zwei Polstervarianten) und zwei Farben (Schwarz und Weiß) erhältlich ist. Die Gestellformen reichen vom Freischwinger über ein zentrales Vierfußgestell bis zur höhenverstellbaren Konferenzvariante mit Fußkreuz oder als Counterstuhl in verschiedenen Farben. Die Farbe und Materialität der Polster erlaubt es, den K+N NOOK.SHELL in nahezu jedes Umfeld harmonisch zu integrieren – sei es an den heimischen Esstisch, der zum Arbeitsplatz umfunktioniert wird, in die Coworking Area des Start-up-Unternehmens, repräsentative Konferenzräume oder das Arbeits- und Gästezimmer zu Hause.

Was den K+N NOOK.SHELL nachhaltig macht

Einfach? Gut! Unser K+N NOOK.SHELL ist durch sein Baukastensystem zwar in vielen Varianten erhältlich, in seiner Bauweise aber nicht besonders komplex. Das heißt, er besteht aus wenigen Einzelteilen und sortenreinen Materialien, die sich nach dem Ende seiner Lebensdauer wieder recyceln lassen. Apropos Recycling: Um Rohstoffe zu sparen, achten wir schon bei seiner Herstellung darauf, dass er über einen hohen Rezyklatanteil verfügt.

Qualität made in Germany

Was den K+N NOOK.SHELL vom Gros der zahlreichen Schalenstühle unterscheidet, die den Möbelmarkt dominieren, ist die besondere König + Neurath Qualität: Der ausschließlich in Deutschland gefertigte Stuhl verfügt optional über eine Wippmechanik, die das Sitzen besonders komfortabel macht. Mit Rollen und Gasfeder-Höhenverstellung eignet er sich dann sogar noch besser zum flexiblen und beweglichen Arbeiten – im Homeoffice genauso wie im Meetingbereich des Büros.

Für den Magazinbeitrag verwendete Quellen:

https://www.planet-wissen.de/gesellschaft/wohnen/stuehle/index.html#:~:text=Es%20war%20eine%20Sitzschale%20aus,das%20Niveau%20privater%20Einrichtungen%20erh%C3%B6hen.

https://www.zukunftsinstitut.de/artikel/siegeszug-der-emotionen/

ttps://www.zukunftsinstitut.de/dossier/megatrend-new-work/

Kontaktieren Sie uns gerne direkt:

König + Neurath AG

+49(0)6039-483-0
Schreiben Sie uns
Industriestraße 1-3
61184 Karben

Daten werden geladen