Referenz INEOS

Referenz INEOS

Kommunikation und Konzentration gleichzeitig fördern? So geht's!

Die INEOS Styrolution, Weltmarktführer für Styrolkunststoffe, nutzte ihren Büroumzug für den Aufbruch in eine neue Arbeitskultur. Diese sollte sowohl das Miteinander im Büro als auch die Konzentration am Arbeitsplatz positiv beeinflussen. Gemeinsam setzten wir die Ziele „New Work“ und „interkommunikative Arbeitswelt“ in zukunftsweisenden Workplace-Modellen um, welche die Arbeitsatmosphäre innerhalb des Unternehmens nachhaltig verbessert haben.

Die Visionen für ihre künftige Arbeitskultur hatte die INEOS Styrolution auf Basis einer umfangreichen Workplace-Analyse entwickelt. Wesentliche inhaltliche Vorgabe war, die Kommunikation der rund 350 Mitarbeiter – vom Auszubildenden bis zum Geschäftsführer – nachhaltig zu fördern sowie gleichzeitig die Möglichkeit zu konzentriertem Arbeiten zu erhalten. Außerdem sollte das neue Konzept so gestaltet sein, dass sich die unterschiedlichen Bedürfnisse mehrerer Generationen ebenso widerspiegeln wie das Corporate Design des Unternehmens. Auf dieser Basis wählte das Unternehmen als neuen Standort das „Fifty Avon“ auf der Mainzer Landstraße im renommierten Frankfurter Bankenviertel – ein Bürogebäude, das für eine zukunftsweisende Immobilien- und Office-Kultur steht, einer innovativen Symbiose aus Arbeit, Kommunikation und Leben. Rund 5.300 m2 Bürofläche im 4. und 5. Obergeschoss sowie Teile des Erdgeschosses wurden hier angemietet.

In einem offenen Wettbewerb entschied sich die INEOS Styrolution für den Kronberger Objekteinrichter Spielmann Officehouse GmbH: Sein Konzept der vier Themenwelten ME, YOU, WE und US nahm die Wünsche nach einer verbesserten internen Kommunikation überzeugend auf. Für die Realisierung der Bürowelten wurde König + Neurath ausgewählt. Das Modul ME steht für Einzelarbeitsplätze (Smart Work) und WE für kleinere und mittlere Besprechungsräume (Collaboration). YOU umfasst alle halb-öffentlichen Flächen wie Lounges, Küchen, den Catering-Bereich, während das Modul US klassische Public Areas wie Main Lounges, Interview- und Konferenzräumen bündelt.

„Ein gutes Bürokonzept funktioniert nur“, erläutert Armin Felgner von Spielmann Officehouse GmbH, „wenn alle Arbeitsplatzformen vom Zellenbüro über Open Spaces bis hin zu Lounges abgebildet werden.“ Genau das wurde in den Räumen der INEOS Styrolution umgesetzt – mit einem hohen Anspruch an Individualität: „Die ACTA.PLUS Apothekerschränke sind auf die individuellen Bedürfnisse von INEOS maßgeschneidert worden. Hierbei ist keine Schraube auf der anderen geblieben - eine echte Herausforderung für König + Neurath und uns”, erzählt Armin Felgner von der Spielmann Officehouse GmbH.

Das Ergebnis ist optisch ansprechend, definiert intelligent Zonen für unterschiedliche Anforderungen und hat die Arbeitsqualität positiv beeinflusst: Bench-Lösungen sorgen für verbesserte Kommunikation unter den Mitarbeitern beim schnellen Austausch zwischendurch. THINK.TANKS, autarke Besprechungsräume mitten im Open Space, machen konzentrierte Team-Meetings überall möglich. Zudem leisten ergonomische Steh-Sitz-Arbeitsplätze einen wichtigen Beitrag zum betrieblichen Gesundheitsmanagement und sorgen für eine motivierende Büroatmosphäre: Ausnahmslos alle Mitarbeiter profitieren von dem elektromotorisch höhenverstellbaren TALO.S von König + Neurath.

Mit einem Bündel von Einzelmaßnahmen lösten wir auch die herausfordernde Aufgabe, eine angenehme, konzentrationsfördernde Umgebung zu schaffen. Neben akustisch wirksamen Vorhängen und Paneelen auf den ACTA-Schränken setzten wir INSIDE.50 Stellwandelemente ein. Die Lounges im Modul WE statteten wir mit Komponenten des Multitalents NET.WORK.PLACE aus. Wir kreierten ein funktionales und vielfältiges Arbeitsplatzkonzept, das sowohl die Bedürfnisse der Mitarbeiter nach Ruhe am persönlichen Arbeitsplatz abbildet, als auch die Vorstellungen des Unternehmens nach mehr Kommunikation umsetzt.

Immer schön in Bewegung bleiben.

Die ergonomischen Steh-Sitz-Arbeitsplätze von König + Neurath ermöglichen den leichten Wechsel zwischen sitzender und stehender Tätigkeit, stärken so die Bauch- und Beinmuskulatur, entlasten Bandscheiben und Wirbelsäule und fördern die Durchblutung. Gleichzeitig verbessern sie die Konzentration und führen zu geringeren Fehlzeiten. Ein Mehr an Gesundheitsschutz bietet u.a. das Arbeitsplatzsystem TALO.S mit seinen sechs verschiedenen Höheneinstellungen. Das T-Fußprogramm gibt es sowohl als stromunabhängige Variante mit Gasfeder, um den Tisch auf die gewünschte Höhe zu bringen, als auch als mitdenkende Motorvariante, die durch die Memory-Funktion per Knopfdruck den Arbeitsplatz auf die gewünschte Höhe einstellt.

Kontaktieren Sie uns gerne direkt:

König + Neurath AG

+49(0)6039-483-0
Schreiben Sie uns
Industriestraße 1-3
61184 Karben

Daten werden geladen