Referenz Fiducia & GAD IT AG

Hier zieht eine neue Arbeitskultur ein

Früher: veralteter Verwaltungssitz, heute: moderner Campus

Fiducia & GAD IT AG, der IT- Dienstleister in der genossenschaftlichen FinanzGruppe, ist in den vergangenen Jahren aus seinen Räumen herausgewachsen. Die stark sanierungsbedürftigen Gebäude am Standort Karlsruhe entsprachen zuletzt weder der aktuellen Ausrichtung, noch den Wünschen und Vorstellungen der Mitarbeitenden oder den innovativen Strategien des Unternehmens.

Fast ein Viertel der Arbeitsplätze befanden sich in Mietobjekten, die Zersiedelung erschwerte die Kommunikation spürbar. Auf dem vorhandenen Areal in Karlsruhe sollten daher 1.000 neue Arbeitsplätze entstehen – in Gebäuden, die sich harmonisch in den Bestand einfügen und den neuesten Standards hinsichtlich Energieeffizienz und Nachhaltigkeit entsprechen. Und nicht nur das: Das Ziel der Fiducia & GAD IT AG war es, einen Campus zu schaffen, der Bestand und Neubau verbindet und die neue Arbeitskultur im gesamten Einrichtungs- und Gestaltungskonzept erlebbar macht. Mit den attraktiven, zukunftsweisenden Arbeitsplätzen sollte viel Raum für vernetztes, agiles und gesundes Arbeiten entstehen und das Wohlfühlen besonders wichtig sein.

Fiducia & GAD Campus Karlsruhe: Hier findet Transformation statt.

Die Grundfläche von 27.400 Quadratmetern wollte man unverändert lassen, so Matthias Kraus, Abteilungsleiter Facility Management, „damit wir keinen zusätzlichen Boden versiegeln müssen.“ Der erste Teil von drei Bauabschnitten ist jetzt fertig. Den klaren Formen der sechsgeschossigen Gebäude, in denen viel Glas für optimale Lichtverhältnisse sorgt, steht ein bewusster Mix aus Farben, Formen und Materialien im Inneren gegenüber. Als Partner für die neuen Möblierungskonzepte entschied man sich, wie schon in der Vergangenheit, für König + Neurath. „Wir setzen schon sehr lange K+N Möbel ein und sind von der Qualität, Flexibilität der Sonderwünsche und dem Preis-Leistungsverhältnis überzeugt“, bekräftigt Kraus.

Stil: Formal bis lässig

Die Innenarchitektin Jenny Gros hat alle Bereiche mit viel Liebe zum Detail geplant und eingerichtet. Formal bis lässig ist hier die Devise. Den Mittelpunkt des Areals bilden Campus Hub und Campus Platz, die bestehende und neue Gebäude miteinander verbinden. Neben Foyer, Ausstellungsfläche und einem Bistro beherbergt der Hub verschiedene Konferenz- und Besprechungsräume. „In den Neubauten vergrößern wie die Kommunikationsflächen um mehr als das Doppelte, um die Projektarbeit und die cross-funktionale Zusammenarbeit zu fördern. Neben klassischen Besprechungsräumen gibt es dort Räume für Think Tanks und Collaboration, eine Arena ebenso wie möblierte Nischen für Kurzbesprechungen“, erläutert Jenny Gros. Pavillons auf dem begehbaren begrünten Dach machen zukünftig Meetings im Freien möglich. Außerdem ziehen unkonventionelle Ruhe- und Rückzugsräume zum Energietanken oder kreativen Brainstorming ein, beispielsweise ein Billard- und ein Kaminzimmer sowie ein Fitnessraum. Das Eltern-Kind-Büro ermöglicht Müttern und Vätern bei einem akuten Betreuungsengpass, ihren Nachwuchs einfach mitzubringen.

„Auch wenn das Mobiliar stetig hinterfragt wird und wir die Möblierung in neuen Bauabschnitten immer wieder anpassen können, sind wir mit unserer aktuellen Wahl der Möbel mehr als zufrieden“, so die Innenarchitektin. Aktuell kommen TALO.S Motortisch im Urban Style, TENSA.NEXT, Konferenztische in Trapezform, NET.WORK.PLACE Organic, LIFE.S Indoor und viele weitere, teilweise speziell auf Kundenwunsch gefertigte Möbel zum Einsatz. „Die Vielfalt spiegelt sowohl New-Work-Trends wider als auch Wünsche und Bedürfnisse der Beschäftigten. Jenny Gros: „Wir möchten, dass sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wohlfühlen. Deshalb haben wir zuvor in gemeinsamen Workshops herausgearbeitet, was ihnen wichtig ist.“

„König + Neurath als Prozessbegleiter an Bord zu haben, der Möbel direkt auf unsere Anforderungen hin produziert und viele Insights mit einbringt, macht die Zusammenarbeit einfach und gleichzeitig inspirierend. Ich freue mich auf die nächsten Bauabschnitte.“

Jenny Gros, Innenarchitektin bei Fiducia & GAD IT AG

Kontaktieren Sie uns gerne direkt:

König + Neurath AG

+49(0)6039-483-0
Schreiben Sie uns
Industriestraße 1-3
61184 Karben

Daten werden geladen