Infektionsschutz am Arbeitsplatz

Bloß kein Schnupfen!

Allgemein verbindliche Regeln zum Infektionsschutz

Selbstverständlich gelten die üblichen Hygieneregeln wie ausreichender Abstand, Husten- und Niesetikette, eine gute Handhygiene, häufiges Lüften, das Tragen von Mund-Nasen-Schutz und das regelmäßige Desinfizieren von Flächen. Die Gestaltung von Open-Space-Büros kann eine weitere Hilfestellung bieten, stellt aber auch eine nicht zu unterschätzende Herausforderung dar: Wenn Abstände eingehalten werden müssen, brauchen Büroräume neue Konzepte, die die aktuellen Vorgaben berücksichtigen.

Abstand am Arbeitsplatz

  • In Deutschland müssen Schreibtische 80 cm tief sein, das schreibt das Arbeitsstättengesetz vor. Stehen zwei Tische einander gegenüber, sollte hier also eine Abschirmung eingesetzt werden.
  • Einander gegenüber platzierte Sitz-Steh-Arbeitstische müssen jeweils mit separaten Paneelen ausgestattet sein, die beim Verändern der Höhe mitgehen.
  • Standard-Arbeitsplätze haben eine Breite von mindestens 1,60 Meter. Damit der „Sicherheitsabstand auch hier gewährleistet werden kann, müssen die Abstände zwischen Arbeitsplätzen vergrößert oder zusätzliche Abschirmungen installiert werden.
  • Seitliche Abschirmungen zu angrenzenden Wegflächen sollten so hoch sein, dass Stehende abgeschirmt werden. Gibt es schon Stellwände, dann können Sie diese mit transparenten Aufsätzen aus Glas oder Kunststoff, wie unseren Hygieneschutzpaneelen, ergänzen.

Klingt nach Aufwand? Das stimmt. Aber, wir können Ihnen dabei helfen. Wir begleiten Sie mit individueller Planung und passgenauen Lösungen, eine möglichst sichere Arbeitsumgebung für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gestalten.

Kontaktieren Sie uns gerne direkt:

König + Neurath AG

+49(0)6039-483-0
Schreiben Sie uns
Industriestraße 1-3
61184 Karben

Daten werden geladen