Starten Sie mit uns in die Zukunft.

Industriemechaniker*in

Fachrichtung Produktionstechnik

Die König + Neurath AG ist eines der führenden Unternehmen der Büromöbelbranche mit einem breiten Sortiment für ganzheitliche, moderne und effiziente Büroraumlösungen. Wir produzieren ausschließlich in Deutschland mit einer hohen Fertigungstiefe und einem hohen Qualitätsanspruch. Starten Sie bei uns Ihre Ausbildung zum Industriemechaniker*in:

Zum Berufsfeld

  • Industriemechaniker*innen arbeiten in der Herstellung, Instandhaltung und Überwachung von technischen Systemen, werden im Maschinen- und Anlagenbau oder für die Einrichtung, Umrüstung und Inbetriebnahme von Produktionsanlagen sowie im Endmontagebereich eingesetzt.
  • Bei König + Neurath werden Industriemechaniker*innen mit der Fachrichtung Produktionstechnik zu vielseitig verwendbaren Metallfacharbeiter*innen ausgebildet, die später als Maschineneinrichter*innen und -bediener*innen an hochkomplexen Fertigungsanlagen mit NC- oder CNC-Steuerung (Stanz-, Walz-, Biegeanlagen, Schweißroboter etc.) in unserer Metallvorfertigung arbeiten werden.
  • Die praktische Ausbildung findet zunächst in unserem Werkzeugbau statt, wo den Auszubildenden die handwerklichen Grundfertigkeiten beigebracht werden. Anschließend erfolgt in wechselnden, mehrwöchigen Stationen der praktische Einsatz an Maschinen und Anlagen in unserer Metallvorfertigung und Stahlmöbelproduktion sowie die Verfeinerung des handwerklichen Könnens in unserem Werkzeugbau.

Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre

Berufsschulunterricht

  • Der Berufsschulunterricht findet einmal wöchentlich statt

Voraussetzungen:

  • Handwerkliches Geschick
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Interesse an technischen Zusammenhängen und Maschinen
  • Bereitschaft zum selbständigen Lernen
  • Mittlere Reife und gute Noten in Mathematik und Physik

Ausbildungsziel:

  • Metallfacharbeiter*in mit handwerklich geprägtem Schwerpunkt für den Werkzeugbau oder die Instandhaltung oder Maschineneinrichter*in und -bediener*in von komplexen und großen, CNC-gesteuerten Maschinen

    und Anlagen in der Metallvorfertigung.

  • Bei guten schulischen und praktischen Leistungen besteht auch die Möglichkeit, die Ausbildung zu verkürzen.

  • Im Anschluss an die Berufsschule bestehen zahlreiche Möglichkeiten zur beruflichen Fort- und Weiterbildungen (z. B. eine Techniker- oder Meisterausbildung).

  • Gute Anbindung an den ÖPNV Linie S6

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Unterlagen direkt per E-Mail an: jochen.skalweit@koenig-neurath.de

Oder per Post an:

König + Neurath AG
Jochen Skalweit, Personalabteilung
Industriestraße 1–3, 61184 Karben
www.koenig-neurath.de

Kontaktieren Sie uns gerne direkt:

König + Neurath AG

+49(0)6039-483-0
Schreiben Sie uns
Industriestraße 1-3
61184 Karben

Daten werden geladen